Projektüberblick

Konsortium

Das Projektkonsortium besteht aus dem Ferdinand-Steinbeis-Institut, dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) sowie den Lehrstühlen Wirtschaftsinformatik 1 und Controlling der Universität Stuttgart.

Ferdinand-Steinbeis-Institut

Forschungsinstitut für Business Transformation im Kontext der Digitalisierung und Vernetzung.

Universität Stuttgart – Wirtschaftsinformatik 1

Lehrstuhl des Betriebswirtschaftlichen Instituts der Universität Stuttgart.

Baden-Württembergische Genossenschaftsverband

Der BWGV repräsentiert mittelständische Unternehmen.

Universität Stuttgart – Controlling

Lehrstuhl des Betriebswirtschaftlichen Instituts der Universität Stuttgart.

Förderung

Das Pilotprojekt „Digitale Datenräume zur Kooperation von KMUs unter Einsatz von KI zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen gegenüber ausländischem Wettbewerb, der auf Datenplattformen setzt“ wird bis Mitte 2022 durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert. Das Projektkonsortium setzt sich zusammen aus dem Ferdinand-Steinbeis-Institut, dem Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) sowie den Lehrstühlen Wirtschaftsinformatik 1 und Controlling der Universität Stuttgart.

Menü